Kategorien
...erzählt

Geschichten meines Großvaters: Dankbarkeit

Am Boden zerstört, kam ich eines Tages zu Großvater, denn ein Mensch, den ich für einen Freund hielt, hatte mich tief entäuscht. Ich hatte ihm vor einigen Jahren in einer brenzligen Situation sehr geholfen. Er wäre mir zutiefst dankbar, stünde schwer in meiner Schuld und schwor mir ebenso zu helfen, wenn ich ihn einmal brauchen würde.
Vor Kurzem bat ich ihn darum, seine Schuld zu begleichen, weil ich dringend seine Hilfe brauchte. Er wirkte völlig überrascht und meinte, dass er sich gar nicht mehr erinnern könne, aber in jedem Fall wäre meine Bitte zu viel verlangt. Er könne mir nicht helfen.
„Junge“, kommentierte Großvater trocken, „Dankbarkeit ist eine Währung mit einer sehr hohen Inflationsrate.“